Sicherheit finden - Ein Therapieangebot für Personen mit Suchterfahrungen und Traumaerfahrungen

Dieser Termin wiederholt sich jeden 7. Tag bis zum 26.12.2017.

Menschen mit Suchtproblemen und Traumaerfahrungen benötigen oft besondere Unterstützung, um genesen zu können.

„Sicherheit finden“ vermittelt Strategien, mit belastenden Symptomen besser umzugehen und kann dabei helfen, in vielen Lebensbereichen, in denen es durch Sucht und Traumafolgen zu schweren Belastungen gekommen ist, wieder mehr Kontrolle und Sicherheit zu erlangen.

Ziel der Therapie ist nicht die Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse, sondern eine Stabilisierung der Teilnehmenden und ihrer aktuellen Lebenssituation. Das Therapieangebot kann als Ergänzung zu einer bereits laufenden Therapie genutzt werden.

Das Angebot findet in folgendem Rahmen statt:

ambulante Gruppe, bis zu 8 Teilnehmende

dienstags, 18:00 - 19:30 Uhr

Wenn Sie sich für „Sicherheit finden“ interessieren, können Sie uns unverbindlich kontaktieren. In einem Erstgespräch mit der Kursleiterin Cordula Wenzel erfahren Sie mehr über das Programm und können dann entscheiden, ob Sie an der Gruppe teilnehmen möchten.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die vorherige Anmeldung sowie ein Erstgespräch.

Ort: Beratungszentrum Südstormarn Sholtzstraße 13 b, 21465 Reinbek

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der SVS-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …