Weitere Angebote IKV

Ambulante Nachsorge Psychosomatik

In den Gruppen der Ambulanten Nachsorge Psychosomatik werden Menschen darin unterstützt, die in einer Reha-Klinik erreichten Fortschritte zu stabilisieren und den eignene Entwicklungsprozess fortzuführen. Inhaltlich geht es um die weitere Verbesserung noch eingeschränkter Fähigkeiten, die Umsetzung des Gerlentern in den Alltag, die Festigung von konstruktiven Lebensstiländerungen sowie Selbstwirksamkeitseffekten und die Förderung der persönlichen und sozialen Kompetenz. Die Antragstellung erfolgt seitens der Reha-Klinik noch vor Entlassung beim Rentenversicherungsträger. Zunächst erfolgt ein Erstgespräch und die Aufnahme in eine Nachsorgegruppe mit 25 Sitzungen. Beendet wir die Ambulante Nachsorge Psychosomatik durch ein Abschlussgespräch. Die Gruppen werden von Frau Dr. Ursula Behrens-Tönnies und Susanne Schories in der Scholtzstraße 13 b in Reinbek geleitet. Anmeldung unter 040 / 727 384 50.

FIT FOR JOB - Stressmanagement
In diesem kompakten Stressmanagement-Seminar erfahren und erarbeiten die Teilnehmer/-innen, wie auch langfristig mit Stress gut umgegangen werden kann. Zielgruppe: Unternehmen, die ihren Mitarbeiter/-innen eine Unterstützung zum langfristigen Erhalt der Arbeitsfähigkeit bieten wollen. Teilnehmerzahl: 10 Personen. Dauer: 1 Tag. Ort: nach Vereinbarung in den Räumen des IKV in Reinbek oder als Inhouse-Seminar. Tel. 040 / 727 384 50.

Yoga für Frauen von 40 - 80
Mit sanften Dehnungen und Übungen, die die Muskeln kräftigen, sowie Atem-und Entspannungsübungen wird der Körper gleichzeitig belebt und beruhigt. Es gibt einen Kursus für Frauen ohne Vorerfahrungen und mit Beweglichkeitseinschränkungen ( Einsteiger) sowie einen Kursus für Frauen , die die belebende Wirkung von etwas körperlicher Anstrengung schätzen. Die Kurse sind von den Krankenkassen als Angebot zur Prävention bezuschussbar. Kurse laufen über 10 Wochen a 90 Minuten und kosten  € 10,- pro Treffen.Ort: Glinde / Gutshaus 2. Stock. Kursbeginn auf Anfrage. Angeboten werden die Kurse von Frau Bea Fröhlich, Psychologin. Weitere Infos / Anmeldung: Tel. 040 / 727 384 50 oder beafroehlich@gmail.com

Supervision
Im Team des Instituts arbeiten ausgebildete Supervisoren, psychologische Psychotherapeuten und Diplom-Sozialpädagogen mit therapeutischer Zusatzausbildung. Supervisionen finden in den Räumen des Instituts in Reinbek sowie in Glinde und Trittau statt. In besonderen Fällen kann die Supervision außerdem an externen Orten durchgeführt werden. Informationen zu Details und Kosten können über das Sekretariat erfragt werden, Tel. 040 / 727 384 50.

Paarberatung / Paartherapie
Weiterentwicklung, Krisenbewältigung, Veränderungen im Umgang miteinander, Klärungshilfe sowie ggf. Begleitung bei einem Trennungsprozess sind mögliche Inhalte dieses Angebotes. Sitzungen werden derzeit von verschiedenen Therapeuten und an unterschiedlichen Standorten (Reinbek, Glinde, Trittau) angeboten. Weitere Infos und Terminvereinbarung Tel. 040 / 727 384 50.

Sexualtherapie für Paare
Störungen in der gemeinsamen Sexualität können viele Ursachen haben. Auf Dauer können Probleme in der Sexualität zu einer großen Belastung in der Beziehung werden. Im Mittelpunkt der Therapie steht nicht das Defizit, sondern die Frage „Was will ich?“ oder „Was will ich anders?“. Auftauchende Paarkonflikte werden im Rahmen der Therapie thematisiert und bearbeitet. Dieses Therapieangebot findet in den Räumen des IKV / BeratungszentrumTrittau statt und wird durchgeführt von Kristina Schufft (Dipl. Psych.). Weitere Infos und Terminvereinbarung Tel. 04154 / 82828 oder 04154 / 3182.

MPU Vorbereitungskurs
Bei Führerscheinverlust wegen Alkohols Vorbereitung auf die medizinisch-psychologische Untersuchung durch kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Fehlverhalten im Straßenverkehr, Reflexion eigenen Konsumverhaltens, Entwicklung realistischer Selbstwahrnehmung sowie Erarbeitung neuer Bewältigungsstrategien im Umgang mit Stress und Konflikten. Kostenloser Infoabend. Kursinhalt: acht 90minütige Gruppensitzungen sowie eine Einzelsitzung. Gebühr: Euro 345,-. Kursleitung Susanne Schories und Christoph Schmidt. Alternativ zum Kurs ist die Bearbeitung der betreffenden Fragestellungen nach Vereinbarung ebenfalls in Einzelberatungen möglich. Weitere Infos sowie Termine auf Nachfrage, Tel. 040 / 727 384 50.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der SVS-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …