Der Reinbeker - Musiktherapie in der Tagespflege

vom 05.12.11

Angebot für Senioren, dementiell Erkrankte sowie Alzheimer Patienten

Reinbek – Vor einem Jahr hat die Südstormarner Vereinigung für Sozialarbeit (SVS) im Rahmen ihrer Tagespflege das Angebot durch eine Musiktherapie erweitert. Unterstützt von einem anonymen Spender sowie durch Musik-Merkl, Bergedorf, erhielt die SVS jetzt für die weitere Arbeit ein Klavier. Anlass für Vorstandsmitglied Marianne Poppe eine Bilanz zu ziehen: „Musik ist zu einem Schwerpunkt in der Tagespflege geworden. Wie freuen uns sehr, wie dies angenommen wird und welch’ positiven Einfluss es auf den Alltag unserer Gäste ausübt.“

Marianne Poppe hat für das neue Einsatzfeld in der SVS-Tagespflege eine Ausbildung zur Musikgeragogin absolviert. Angeboten wird dies von der Fachhochschule Münster in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Musikhochschule Schleswig-Holstein. Marianne Poppe: „Unser Angebot wendet sich speziell an Senioren, dementiell Erkrankte sowie Alzheimer Patienten. Für viele ist es die letzte mögliche Art der Kommunikation.“

Die Methode zielt darauf ab, bei den Senioren Erinnerungen zu wecken und so dem Vergessen entgegen zu wirken. Aktuelle Forschungen haben gezeigt, wie der aktive Umgang mit Musik dabei helfen kann. Marianne Poppe: „Natürlich geht es nicht darum, bekannte Musikstücke notenrein zu spielen. Unsere Gäste freuen sich an einzelnen Tönen, sind hoch konzentriert dabei. Meine Aufgabe liegt darin, ihre Strömungen aufzunehmen, Reaktionen zu finden. So wird die Musik bei unseren Senioren zum Ausdrucksmittel der eigenen Persönlichkeit. Ziel ist einfach, dass es Spaß machen soll.“

Die benötigten Instrumente werden durch die Sertürnerstiftung bereitgestellt. Ganz neu dabei sind mit dem Klavier auch Boom-Makers: Klangröhren in verschiedenen Ton-Höhen. Die SVS hat für diese Arbeit im Reinbeker Manfred-E.-Poppe-Haus (Völckers Park) ein spezielles Musik-Zimmer eingerichtet.

Claudia Matthießen, Leiterin der SVS-Tagespflege, freut sich über weitere Interessenten. Mit ihr kann Schnuppertag vereinbart werden. Sie ist zu erreichen unter Telefon 040-72 73 84 10.

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der SVS-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …