Bergedorfer Zeitung - Nachfolger mit Herz für Kinder gesucht

vom 15.05.12

FREIWILLIGENDIENST Adrian Richter ist erster Freiwilligendienstler im Kinderhaus

Glinde (aha). Das Bauingenieurstudium brach Adrian Richter nach zwei Semestern ab. „Es war irgendwie nicht das Richtige", sagt der 22-Jährige. Danach hat er eine gänzlich andere Richtung eingeschlagen: Seit vergangenem Jahr absolviert er im Kinderhaus den Bundesfreiwilligendienst. „Im letzten Jahr hatten wir krampfhaft einen Freiwilligen gesucht", sagt Matthias Richter, Leiter des Kinderhauses. Es fehlte an Bewerbern. Und so ließ sich sein Neffe Adrian überreden.

Der Freiwilligendienstier unterstützt die Arbeit der Erzieher und Sozialpädagogen, holt die 16 Kinder zwischen sechs und 13 Jahren mit dem Kleinbus von der Schule ab, kauft ein, spielt mit ihnen Fußball, Basketball oder Tischkicker, begleitet sie ins Schwimmbad. Und erklärt den Kindern die Welt, wenn sie wissen wollen, wie Atome oder Autos funktionieren.

„Anfangs habe ich mich gefragt, ob mir das liegt. Mittlerweile komme ich aber gut klar, weil ich die Kinder kenne und weiß, wie ich mit ihnen umgehen muss.“

Die Kinder lieben den Zwei-Meter-Mann, für sie ist er eine wichtige männliche Bezugsperson. „Wir haben hier deutlich mehr Jungen. Viele von ihnen haben Väter, die nicht besonders präsent sind", sagt Matthias Richter.

Sein Neffe kann sich mittlerweile gut vorstellen, auch beruflich diese Richtung einzuschlagen. „Das war eine wertvolle Erfahrung, ich habe neue Seiten an mit entdeckt."

Ab September braucht das Kinderhaus eine Nachfolge.

Führerschein ist Voraussetzung sowie die Fähigkeit, sich auf Kinder einzulassen und mit dem Team zusammenzuarbeiten.

Wer sich für einen Freiwilligendienst im Kinderhaus interessiert, meldet sich bitte bei Leiter Matthias Richter unter der Telefonnummer (040) 710 74 42

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der SVS-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …