Bergedorfer Zeitung - Einblick in pädagogischen Alltag

Bergedorfer Zeitung vom 07.12.09

Glinde (ahr). Jedes Jahr bietet das Kinderhaus der Südstormarner Vereinigung für Sozialarbeit (SVS) am Schlehenweg einem jungen Menschen die Möglichkeit, ein „Freiwilliges Soziales Jahres" (FSJ) zu absolvieren. Im Rahmen des FSJ ist ein Einblick in den pädagogischen Alltag der Einrichtung,

die derzeit 16 Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren aus Familien in schwierigen Lebenslagen betreut, möglich. Die Hauptaufgabe des FSJ-lers besteht dabei im Fahrdienst mit dem hauseigenen Kleinbus. Deshalb ist ein Führerschein Klasse B Voraussetzung.

Ein Bewerber sollte engagiert, aufgeschlossen und im Bereich Pädagogik interessiert sein.

Wer mehr über dieses Angebot erfahren möchte, melde sich beim Kinderhaus, Schlehenweg 1 b, Telefon (040) 710 74 42. Weitere Infos zum FSJ gibt es im Internet unter www.paritaet-sh.org.

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der SVS-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …